Geboren am 23. November 1948 in Burgdorf bei Hannover. Schulbesuch in Burgdorf, Hannover, Braunschweig und Wiesbaden. 1968 Abitur an der Oranienschule in Wiesbaden

 

Ab 1. Juli 1968 bei der Luftwaffe, u.a. Presseoffizier im Verteidigungsministerium, stellvertretender Chefredakteur Zeitschrift "Luftwaffe", als Major zum Jahresende 1988 ausgeschieden  

 

Danach Geschäftsführender Redakteur der Zeitschrift LUFTWAFFEN-FORUM und Redakteur beim aerokurier in Bonn/Gelsenkirchen. 1992 Wechsel zur Motor-Presse Stuttgart, ab Ende 1994 Chefredakteur der FLUG REVUE

 

März 1998 Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Eurofighter GmbH in Hallbergmoos, ab Oktober 1999 Leiter Kommunikation bei DaimlerChrysler Aerospace Militärflugzeuge in Ottobrunn

 

Januar 2003 Vice President Communication EADS Military Aircraft Ottobrunn, Madrid.

Ab Dezember 2004 Vice President Communication der Eurofighter GmbH, seit April 2009 im Ruhestand.

 

Mitglied im Bayerischen Journalistenverband, Luftfahrt Presse Club, Kunstverein Freisinger Mohr, Kunstverein Landshut

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfdietrich Hoeveler